Erlebnisorientiertes Lernen

Ein Netzwerk aus begeisterten Fans schaffen

LERNEN & ENTWICKLUNG

> Reverse Journey: Dritte Etappe

Reverse Learning

Traditionelles Lernen beginnt mit dem Erinnern und endet mit dem Machen. Etwa 70 % unserer Lernentwicklung findet jedoch über das aktive Ausführen statt und etwa 20 % über Anleitungen durch Kollegen und Vorgesetzte. Theoretische Kurse machen hingegen nur 10% aus. Ohne regelmäßige Anwendung der vermittelten Inhalte im Anschluss an den Kurs, werden von den 10 % zudem fast alle Informationen wieder vergessen werden. Neue Fähigkeiten können so nur schwer erworben, ein Perspektivwechsel nur zäh herbeigeführt werden.

Um eine neue Firmen- und Führungskultur zu erschaffen, die deine Kunden zu Fans macht, ist es nötig auf innovative Lernmethoden umzusteigen: Reverse Learning. Reverse Learning beginnt mit dem gemeinsamen Kontext, dem WARUM, welches auf das gewünschte Markenerlebnis ausgerichtet ist. Die Trainings von Performance Solutions inspirieren Menschen, über ihr Verhalten und ihre Muster nachzudenken. Anstatt gezeigt zu bekommen, in welche Richtung es geht oder was zu tun ist, also Informationen auswendig zu lernen und sich später daran zu erinnern, wird der Zusammenhang zwischen eigenem Handeln und Markenerlebnis verdeutlicht. So steht das aktive Ausführen von vorne herein im Zentrum.

Das Werkzeug eines Trainers

Da Training am effektivsten ist, wenn es in den Arbeitsalltag integriert ist, trainieren wir nicht deine Mitarbeiter, sondern dich und deine Führungskräfte. Durch eine Reihe maßgeschneiderter Trainings und Workshops machen wir daher dich und deine Kollegen selbst zu Trainern.

Für eine schnelle Umsetzung stellen wir dir ein auf dein gewünschtes Kundenerlebnis und dein Unternehmen zugeschnittenes Trainingsprogramm zusammen, welches du mit deinen Mitarbeiten absolvieren kannst. Hier werden die Mitarbeiter befähigt, das gewünschte Kundenerlebnis eigenständig zum Leben zu erwecken. In einem umfangreichen Toolkit erhältst du alles, was du für die Durchführung der Trainings brauchst:

  • Ausgearbeitete Skripts für Module basierend auf Schlüsselwörtern, die das gewünschte Kundenerlebnis deiner Organisation definieren.
  • Alle Präsentationen und das nötige Zubehör.
  • Ein Leitfaden der den Mitarbeitern durch Texte, Bilder und Aufgaben das gewünschte Kundenerlebnis vermittelt.

DAS ERGEBNIS

Mit Reverse Learning

  • wird Lernen ein natürlicher und gewinnbringender Teil des Arbeitsalltags.
  • kann die neue Firmenkultur den Mitarbeitern mit Enthusiasmus vermittelt werden.
  • wird die Markenbotschaft zum WARUM der Mitarbeiter. So entsteht ein gemeinsamer Kontext, der täglich gelebt und weiterentwickelt wird.
The Reverse Journey

ENTWICKLUNG EINES LERNPROGRAMMS

Wir entwickeln ein Masterprogramm für die gesamte Organisation und liefern bei Bedarf maßgeschneiderte Trainings pro Abteilung.

The Reverse Journey

DAS TEAM MITNEHMEN

Ziel ist die Integration des gewünschten Kundenerlebnisses in den Lernalltag des Teams. Reverse Learning hilft deinen Mitarbeitern, die Markenbotschaft als die eigene anzunehmen und natürlich umzusetzen.   

    Die besten Lösungen

    Folgende Lösungen sind dazu geeignet, Reverse Learning im Unternehmen gewinnbringend einzusetzen:

    1. Emergenetics

      Erkenne das Potential deiner Mitarbeiter und zeige ihnen, wie ihre Talente dazu beitragen, das gewünschte Markenerlebnis mit Leben zu füllen.

      Mehr lesen
    2. grow-bee.com

      Stelle deine Mitarbeiter mobil und sozial auf deine gewünschte Markenbotschaft ein und schaffe individuelle Förderung.

      Mehr lesen
    3. Reverse

      Bereit für den Perspektivwechsel? Bei Reverse Thinking & Engineering steht das gewünschte Kundenerlebnis am Anfang.

      Mehr lesen

    Wir sind Experience engineers

    Wir treiben deinen Motor an und helfen dir, außergewöhnliche Erlebnisse zu erschaffen. Was können wir für dich tun?

    Wir freuen uns zu erfahren, was wir für dich tun können!

    Sende eine Nachricht