Mobile Learning

Ein Netzwerk aus begeisterten Fans schaffen

MOBILES LERNEN

Digitale Technologien wirken sich heutzutage beträchtlich auf unser Leben aus. Im Durchschnitt schauen wir täglich 221 Mal auf unsere Handys. Es ist also nicht überraschend, dass sich die Art und Weise wie wir lernen auch weiterentwickelt. Suchmaschinen wie Google haben Enzyklopädien längst ersetzt. Vor allen die jüngere Generation lernt schon längst mobil: beim steten Blick auf den Twitterfeed, beim Lesen der Facebook-Timeline und beim Surfen durch das Internet.

LERNEN Zeitgemäß und Individuell

Ob wir es nun mögen oder nicht, ob wir bereit dafür sind oder nicht, mobiles Lernen ist der nächste Schritt in den Bereichen Lernen & Entwicklung. Es verbindet formelles und nicht formelles, soziales, Lernen auf effektive und leistungsstarke Weise. Mobiles Lernen befindet sich teilweise noch in den Kinderschuhen, sowohl was die pädagogische Methodik, als auch die Technik angeht. Dennoch bieten sich hier schon jetzt große Chancen. Mobiles Lernen ist nicht nur zeitgemäß, sondern auch praktisch. Inhalte werden bei Grow-Bee.com in kleine Lernsnacks aufgeteilt, die gerne andauernd konsumiert werden können. So lässt sich Lernen unproblematisch und flexibel in deinen Alltag integrieren. Da zudem alles online stattfindet, kannst Du lernen wo immer du dich befindest, auch wenn es ‚heut mal schnell gehen muss‘. Mit so genanntem Mikro-Lernen, ist dies möglich.

'Push and Pull' Lerninhalte

Auch lässt sich Grow-Bee.com flexibel an eine Bandbreite von Aufgabenstellungen anpassen. Denke an Folgendes: Jede Woche hat dein Unternehmen neue Sonderangebote. Damit deine Mitarbeiter diese überzeugend anbieten können stellst du jeden Montag einen Lernsnack online, in der die Sonderangebote der Woche erklärt und Tipps zum Verkauf gegeben werden. Oder ein anderes Szenario: Eine Gruppe von Mitarbeitern hat an einem Training teilgenommen. Du möchtest die Stimmung dieses Trainings aufrecht erhalten. Du kannst eine Mikro-Lerneinheit erstellen, in der du die Mitarbeiter daran erinnerst, was gesagt wurde und sie herausfordern, ihr Potential voll auszuschöpfen.

MOBILES LERNEN im Überblick

  • Mobiles Lernen ist die passende Lernlösung für das digitale Zeitalter.
  • Durch die Onlineverfügbarkeit der Inhalte kann Lernen überall stattfinden.
  • Kleine Lerneinheiten unterbrechen nicht den Alltag und lassen sich flexibel an den Tagesplan anpassen.
  • Vielfältige Einsatzmöglichkeiten, von der Mitarbeiterentwicklung über die Informationsvermittlung bis hin zur Auffrischung von Lerninhalten.